Ursus
Home
Unternehmen
Basteltipps
Produkte
NeuigkeitenMesse
Kontakt

UmweltKompetenzHistorieJobs
Unternehmen

1948-1965

1948
In dritter Generation übernehmen Margarete Barthel und ihre Söhne Christian, Heinz und Werner Barthel den Wiederaufbau der Buntpapierfabrik.

 
1950
Dr. Heinz Barthel, sowie seine Brüder Christian und Werner Barthel werden persönlich haftende Gesellschafter, Margarete Barthel Kommanditistin. In den folgenden Jahren wachsen Umsatz und Mitarbeiterzahl rasant. Kontinuierliche Investitionen sowie Produktinnovationen wirken sich aus.

 
1958-1959
Im Januar 1958 stirbt Frau Margarete Barthel und nur anderthalb Jahre später Hugo Schweitzer, die beide den Wiederaufbau der Buntpapierfabrik entscheidend vorangetrieben hatten.

 
1965
Stetige Erweiterung der Produktionskapazitäten und Entwicklungen neuer Sortimente lassen die Buntpapierfabrik Bähr weiter wachsen. Allmählich orientiert man sich an neuen Märkten - der Anteil an Artikeln für den Schul- und Bastelbedarf wird kontinuierlich ausgebaut.

zurück weiterlesen